Jugend Hamburg

Perspektive U35

Perspektive U35

Das Qualifizierungsprogramm für junge ver.di-Mitglieder

Die Perspektive U35 ist unser Qualifizierungsprogramm für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter unter 35 Jahren in Hamburg. In 2013 und 2014 bieten wir Dir erneut ein umfassendes Programm mit zahlreichen Bildungsangeboten zur gewerkschaftlichen, gesellschaftlichen und  persönlichen Weiterqualifizierung. Gleichzeitig wirst Du in die praktische Gewerkschafts- und Kampagnenarbeit in Hamburg eingebunden und wir führen eigene Aktionen durch. Die Perspektive U35 wird vom ver.di Landesbezirks Hamburg und von ver.di b+b finanziert und ist für dich als TeilnehmerIn kostenfrei.

Du hast großen Einfluss darauf, wie es weitergeht! Auch in deiner Gewerkschaft!

In den Bildungseinheiten geht es um wichtige Fragen der Arbeitsbedingungen jüngerer Menschen im Betrieb, um Tarifpolitik, um gesellschaftliche Themen wie Krisen und Proteste. Zu Deiner persönlichen Weiterqualifizierung werden u.a. Rhetorik- und Argumentationstrainings angeboten. Neben der gemeinsamen Diskussion unter den Teilnehmenden steht im Vordergrund wie wir als junge Generation unserer Stimme Gehör verschaffen und unseren Einfluss in der Gewerkschaft und der Gesellschaft erhöhen. 

 

Selbst handeln, statt schlecht behandelt zu werden!

 

Befristete Jobs, Leiharbeit, Minijobs oder unbezahlte Praktika; die Zukunftsperspektiven  junger Menschen sehen nicht gut aus. Ungewissheit prägt das Lebensgefühl.  Viele Menschen beklagen diesen Zustand. Gehörst du zu denen, die nicht nur klagen sondern etwas ändern wollen, bist du bei ver.di an der richtigen Stelle. Statt den Kopf in den Sand zu stecken suchen wir Menschen, die mit wachem Blick durch die Welt gehen, sich nicht alles gefallen lassen und etwas bewegen wollen.Ein großes Augenmerk des Qualifizierungsprogramms wird auf praktischen Aktionen liegen. Je nach Deinem Interesse kann dies beispielsweise das Erstellen von eigenem Infomaterial wie Filmen, Zeitungen, Flugblättern, die Unterstützung von Streikaktionen, (betrieblichen) Protesten oder gewerkschaftlichen Kampagnen sein. Am Ende des Programms erhalten alle Teilnehmenden einen Nachweis über ihre Qualifikationen. 

Bei Bedarf an Kinderbetreuung und bei Fragen zur Freistellungen für den Arbeitgeber kontaktiere bitte die Projektleitung.